Datenschutzrichtlinie

1. Allgemeine Angaben

1.1. Tiny-img.com (nachstehend als "Webseite" bezeichnet) bietet Produkte und Dienstleistungen, Funktionen und Leistungen an, die als Teil der Dienstleistung (nachstehend als "Dienstleistungen" bezeichnet) eingeführt wurden und von verschiedenen Domänen, Systemen, Plattformen oder Geräten ausgeführt werden können. Der Gegenstand dieser Datenschutzrichtlinie umfasst die Nutzung der oben genannten Dienste.

2. Allgemeine Informationen & Datenschutz

2.1. Der Nutzer gestattet der Webseite, personenbezogene Daten - die Daten, die eine Person individuell identifizieren, kontaktieren und lokalisieren (z. B. Name, E-Mail-Adresse) - zu erheben, zu verarbeiten und zu nutzen, soweit dies für die Umsetzung und Durchführung des Vertragsverhältnisses zwischen dem Benutzer und der Webseite, Leistungsanfrage, etc., maßgeblich ist.

2.2. Die Webseite schützt die personenbezogenen Daten des Nutzers durch technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen vor unerlaubtem Zugriff und Verwertung. Zwangsläufig wird eine Sicherheitsüberwachung regelmäßig durchgeführt.

2.3. Um seine Dienste zu personalisieren, zu verbessern und weiterhin zu betreiben, sammelt, verarbeitet und nutzt die Webseite die Nutzungsdaten des Benutzers, um die Relevanz ihrer Inhalte zu bewerten (z. B. welche Links der Benutzer angeklickt hat, welche Informationen er über E-Mail oder Social Media geteilt hat), die Nutzung von Diensten und Kommunikationsdaten.

2.4. Nach dem Gesetz ist die Webseite verpflichtet, die Daten im Falle einer strafrechtlichen Verfolgung und zu Zwecken der Risikoprävention bereitzustellen und weiterzuleiten.

2.5. Wenn der Benutzer mit den Diensten interagiert, empfängt die Webseite automatisch die Informationen vom Gerät des Benutzers und zeichnet sie in Webserver-Protokolldateien auf. Die technischen und sicherheitstechnischen Mittel gestatten die Speicherung der Informationen jedes Benutzers über auf IP-Adresse, Referrer-URL, Datum/Uhrzeit, Browserversion und Betriebssystem. Diese Informationen werden zur Bekämpfung von Spam/Malware und zur Erleichterung der Datenerfassung im Zusammenhang mit der Interaktion des Benutzers mit der Webseite verwendet.

3. Informationen zur personenbezogenen Datenerhebung, -verarbeitung und -nutzung

3.1. Wenn sich der Benutzer registriert und die Webseiten-Dienste nutzt, gibt er Informationen wie seinen Benutzernamen, sein Kennwort und seine E-Mail-Adresse an. Durch die freiwillige Übermittlung der personenbezogenen Daten durch den Nutzer wird die Webseite daher von jeglichen Ansprüchen befreit, die sich aus dem Folgenden ergeben.

3.2. Da der Benutzer sich damit einverstanden erklärt, seine personenbezogenen Daten an die Webseite weiterzugeben, gestattet der Benutzer der Webseite und anderen, ihn zu identifizieren. Die Daten werden für die Bereitstellung der Webseiten-Dienste, die Abwicklung und Ausführung des Auftrags des Nutzers verwendet. Hiermit erklärt sich der Nutzer einverstanden, Newsletter zu Werbematerialien, technischen Fragen usw. zu erhalten.

3.3. Wenn sich der Benutzer über einen Dritten - Facebook - beim Dienst registriert und anmeldet, erteilt der Benutzer der Webseite die Erlaubnis, auf alle seine über Facebook verfügbaren Daten zuzugreifen und diese zu verwenden: öffentliches Profil, Fotos, Freundesliste, E-Mail-Adresse und "Gefällt mir", Kommentare, geteilte Informationen. Die Erhebung, Speicherung und Nutzung dieser Daten erfolgt gemäß den Richtlinien von Facebook.

3.4. Bei der Authentifizierung durch Dritte bestimmt der Benutzer die Daten, auf die die Webseite zugreifen kann: die Daten, die zur Freigabe im Rahmen der Authentifizierung ausgewählt und die vom Benutzer in der Privatsphäre oder in anderen Einstellungen des Benutzerkontos bei der dritten Partei autorisiert wurden.

3.5. Bei der Authentifizierung durch einen Dritten ist das eingegebene Passwort für die Webseite nicht sichtbar und kann daher nicht gespeichert werden.

3.6. Wenn der Benutzer sein Konto bei der Drittpartei nicht mehr für den Zugriff auf den Dienst verwenden möchte, muss er die Verbindung zwischen der Drittpartei und der Webseite innerhalb des Benutzerkontos der Drittpartei beenden.

3.7. Wenn der Benutzer die Daten auf der Webseite löschen möchte, muss er sein Konto auf der Webseite kündigen.

3.8. Die Webseite fordert den Benutzer auf, die geltenden Servicebedingungen und die von der Drittpartei herausgegebenen Regeln für die Datennutzung zu beachten. Diese können gefunden werden unter:

https://www.facebook.com/policies/.

4. Benachrichtigungsschreiben und Newsletter

4.1. Der Nutzer erklärt sich damit einverstanden, Newsletter und E-Mails ohne Bezug zum Service zu erhalten, die Werbung enthalten können, aber der Webseite die Erfüllung ihrer Pflichten und zur Erbringung von Dienstleistungen ermöglichen. Solche Newsletter und E-Mails können der jeweiligen Beschreibung und den Informationen zu den Diensten der Webseite oder den Veranstaltungen und Informationen Dritter folgen.

4.2. Falls der Benutzer diese Nachrichten abbestellen möchte, kann er dies über die Kontoeinstellungen tun. Die Webseite behält sich jedoch das Recht vor, den Benutzer zu kontaktieren, der sich von den Nachrichten abgemeldet hat, wenn wichtige Angelegenheiten wie die Wiederherstellung des Kontos eintreten.

5. Datenspeicherung in Protokolldateien

5.1. Der Nutzer erklärt sich damit einverstanden, dass die Webseite bei jedem Besuch die Erlaubnis erhält, seine IP-Adressen, die Referrer-URL, Datum/Uhrzeit, Browserversion und Betriebssystem zu speichern, die den Anmeldevorgang darstellen und die Überprüfung der Anmeldung gemäß der Vorschriften ermöglichen.

5.2. Die Webseite darf die Protokolldaten zur Aufrechterhaltung des Servicebetriebs, zur Sicherheit und zur Optimierung verwenden.

6. Die Daten des Benutzers und Dienste Dritter

6.1. Die Webseite kann Inhalte von Drittanbietern in ihren Dienst aufnehmen (YouTube-Videos, Google Maps usw.), für die die IP-Adresse des Benutzers erforderlich ist, um die Inhalte an den Browser des Benutzers zu senden. Hier kann die Webseite nicht garantieren, dass der Dritte die Informationen nicht für andere statistische Zwecke verwendet.

6.2. Die Webseite verwendet Google Analytics-Dienste, mit denen die Aktivitäten des Nutzers auf der Webseite analysiert werden können. Dementsprechend gestattet der Nutzer, dass die Nutzungsinformationen von Google auf Server in den USA, die im Auftrag der Webseite verwendet werden, übertragen und dort gespeichert werden.

6.3. Die Webseite verwendet Facebook Social Plugins (Facebook-Logo), mit denen Facebook Informationen über den Benutzer, der auf den Webseiten-Service zugegriffen hat, erhält.

6.4. Die Webseite verwendet das Remarketing- und Conversion-Tracking-Tool von Google AdWords & Admob, mit dem das Cookie des Nutzers (ein kleines Datenelement, das von einer Webseite gesendet und im Webbrowser des Nutzers gespeichert wird, während ein Nutzer auf einer Website surft) gesetzt wird, wenn er auf eine Google AdWords-Anzeige klickt. Das Tool speichert das Cookie 30 Tage lang.

6.5. Die Webseite benutzt Google AdSense, einen Webanalysedienst der Google Inc., der die Analyse der Nutzung des Webseiten-Dienstes mithilfe von Cookies ermöglicht.

6.6. Die Webseite verwendet Taboola Company - eine Content-Marketing-Plattform, mit der die Nutzung des Webseiten-Services mithilfe von Cookies analysiert werden kann.

6.7. Die Webseite übernimmt keine Haftung für die von den oben genannten Dritten erhobenen Daten und deren weitere Verwertung.

7. Korrekturen der Datenschutzrichtlinie

7.1. Die Webseite hat das Recht, die Datenschutzrichtlinie zu ändern, zu modifizieren und zu ergänzen.

7.2. Im Falle von Änderungen wird die Webseite den Benutzer kontaktieren und darüber informieren.

7.3. Falls der Benutzer mit den Änderungen nicht einverstanden ist, kann er sich vom Service abmelden.